Wien: Schloss Schönbrunn

Juni 1st 2015

DSC_0091

Hallo ihr Lieben!
Am Wochenende war so viel los (Wellnessparty :D und ein Familientreffen), weshalb ich so gar nicht zum Bloggen oder Fotos machen für den Blog gekommen bin. Das will ich aber nun ändern und euch hiermit ein paar weitere Fotos aus Wien zeigen.
Am zweiten Tag waren wir am Schloss Schönbrünn bei schönstem Sonnenschein und fast schon zu warmen Temperaturen :D Hätte es geregnet, hätte ich mich natürlich über den Regen aufgeregt, achje :D Selbstverständlich habe ich mir direkt einen Sonnenbrand im Gesicht und Dekoltee eingefangen, den man heute zwei Wochen später immernoch sieht :D Aber das Wetter war wirklich wundervoll, es hätte nicht besser sein können!

DSC_0073

DSC_0075
DSC_0080

Ich kann euch nur empfehlen, ganz früh da zu sein (wir waren ein Glück schon ca. kurz vor 10 uhr da), denn ab 11.30 Uhr wollten Massen an Touristen zum Schloss. Das war nicht wirklich angenehm, weshalb wir dann auch schnell die Flucht ergriffen haben. Wir sind dort ca. 1,5-2h herumspaziert, was auch völlig ausreichend war, um alles zu sehen. Man kann sehr schön um das Schloss durch die Gärten herum gehen und man muss nur, soweit ich das gesehen habe, für einen kleinen Garten Eintritt zahlen. Die Gartenanlage ist also überwiegend kostenlos zu erreichen. Im Schloss selbst waren wir nicht, dazu kann ich euch also nichts sagen. Aber das barocke Schloss lässt erahnen, wie schön es schon damals gewesen sein muss. Ich liebe solche alten Bauten sehr, weil auf so viele Details geachtet wurde. Ich bedauere immer sehr, dass solche Schlösser o.ä. heute nicht mehr gebaut werden und wenn es mal ein größerer Komplex sein soll, wie beispielsweise das Kanzleramt in Berlin, ist es ein langweiliger Klotz aus Beton.
Besonders gut haben mir die mit viel Liebe bepflanzten Blumenbeete direkt am Schloss gefallen. So viele wunderschöne Blumen, die bei dem Sonnenschein in ihrer vollen Pracht um die Wette strahlten und das Gesamtbild des Schlosses noch perfekter gemacht haben. Man sah auch überall Gärtner herumflitzen, die sich um die gesamte Anlage kümmerten.

DSC_0091

DSC_0102

DSC_0105

DSC_0091

DSC_0102

DSC_0126

Als Outfit habe ich mir meine neue lockere Sommerhose von H&m+ angezogen, die ich mittlerweile super gerne anziehe und für die ich auch durchweg Komplimente bekomme. Ihr habt sie ja bereits schon bei diesem Outfit gesehen. Man kann sie super zu schwarz und weiß kombinieren (sicher auch für z.B. rot) und sieht sowohl sportlich, als auch schick aus, finde ich. Dazu trug ich wieder eines meiner Schößchen-Oberteile und meinen Kimono. Bei der Tasche habe ich wieder zu meiner Liebeskind Tasche gegriffen, da ich sie als einzige etwas größere Tasche mitgenommen hatte.
Meine Supergas haben mich treu durch Wien begleitet und meine Füße bei den langen Fußmärschen weitesgehend geschont. Irgendwie schaffe ich es trotzdem immer wieder, mir bei unseren Städtetrips Blasen einzufangen, egal, wie bequem die Schuhe sind :D Wem geht es da noch so?

DSC_0100

DSC_0131

DSC_0144 DSC_0137

Fazit: Schloss Schönbrünn ist wunderschön und muss definitiv besucht werden, wenn man in Wien ist. Besonders bei schönem Wetter ist die Anlage einfach eine Augenweide. Ich wäre gerne längert dort geblieben, wären nicht gefühlte 10.000 Touristen auf einmal gekommen :D

Hose: H&M+ (aktuell im Laden)
Shirt: Asos Curve (ähnliches hier)*
Kimono: Asos Curve (Junarose or similar from Asos Curve)*
Schuhe: superga*
Uhr: Fossil*
Sonnenbrille: Ray Ban*
Tasche: Liebeskind Berlin*

Viel Spaß beim Shoppen! Eure Isabell