Meine MAC Lippenstifte

Juni 9th 2015

 photo DSC_0581_zpskj9akr6y.jpg

Zu einem guten Outfit gehört auch ein guter Lippenstift!
Mittlerweile greift man längst nicht mehr nur zu besonderen Anlässen zu Lippenstiften, sondern auch im Alltag. Sie haben inzwischen einen großen Stellenwert eingenommen, was ich persönlich nur unterstützen kann.
Auch ich benutze aktuell fast täglich Lippenstifte und greife dabei immer wieder zu einem aus meiner kleinen MAC Sammlung. Ich finde es neben den Klamotten eben auch sehr wichtig, auf seine Pflege zu achten. Damit meine ich nicht nur, keine fettigen Haare und gemachte Nägel (sie müssen ja nicht immer lackiert sein) zu haben, sondern eben auch im Gesicht ordentlich auszusehen. Damit will ich nicht sagen, dass man dafür dann immer Lippenstift benutzen muss, aber er rundet die Sache eben meiner Meinung nach ab und macht immer was her.

DSC_0569

Ein MAC Lippenstift ist nicht ganz günstig (20€), er zeichnet sich aber meiner Meinung nach durch seine Haltbarkeit aus. Bei anderen Marken habe ich es noch nicht erlebt, dass sie so lange auf den Lippen blieben. Die Farben der Lippenstifte sprechen mich persönlich fast alle an und wären sie nicht so teuer, wäre meine Sammlung vermutlich noch viel größer ;) Erst heute habe ich mir einen Lippenstift von Astor gekauft, den muss ich allerdings noch genauer unter die Lupe nehmen und so viel sei gesagt: es ist kein rot-Ton :D

DSC_0584

Zugegeben, die Farben in meiner Sammlung scheinen sich auf den ersten Blick alle sehr zu ähneln. Ich habe mir aber dann überlegt, euch auch Fotos von meinen Lippen zu machen (hach, ich übe noch, versprochen :D wie gern hätte ich eine persönliche Assistetin, die mir bei sowas helfen kann :’D), um euch ein wenig die Unterschiede aufzuzeigen.

Ich beginne mit der Farbe Viva Glam IV. Sie unterstreicht meine Lippenfarbe und verleiht ihr dazu noch ein wenig Schimmer. Ideal für Schule, Uni und um mal eben einkaufen zu gehen.

DSC_0591

Die Farbe Twig besitze ich noch nicht sehr lange, ist aber absolut nicht mehr wegzudenken! Ein toller, cremiger nude-Ton.

DSC_0597

Die Farbe Chili macht ihrem Namen alle Ehren. Ein sehr knalliges Rot,das aber nicht zu stark, um es tagsüber in der Schublade liegen zu lassen.

DSC_0602

Capricious war mein aller erster Lippenstift von MAC. Ich besitze ihn inzwischen sicher schon 3 Jahre und er gehört nach wie vor zu meinen Favoriten. Ein ganz zarter Lippenstift, durch den die Lippen eine tolle, gesunde Farbe mit einem leichten Schimmer bekommen.

DSC_0604

Hot Tahiti ist ein schimmerndes Dunkelrot, den ich sehr gerne zu schwarz/weiß Outfits kombiniere. Er ist sehr cremig und pflegend.

DSC_0607

Zu guter Letzt möchte ich euch die Farbe Ruby woo vorstellen. Ein krasses Rot, mit dem man definitiv auffällt- aber natürlich positiv ;) Es leuchtet toll und ist perfekt für schwarz/weiß Outfits, aber auch für bunte. Trotz seiner Auffälligkeit finde ich ihn sehr flexibel und vielseitig tragbar. Er lässt sich relativ schwer auftragen und ist nichts für Laien, außerdem benutze ich zusätzlich anschließend immer noch einen Pflegestift.

DSC_0610

Ich habe euch von diesem Lippenstift mal zwei weitere Aufnahmen gemacht. Das erste Foto ist in der Wohnung entstanden, das andere auf dem Balkon mit direktem Sonnenlicht:

DSC_0612

DSC_0623

Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen und ich konnte euch ein wenig inspirieren und motivieren, auch mal mehr zu Lippenstiften zu greifen.

Welche Marken bevorzugt ihr? Ich lasse mich auch gerne von anderen Farben oder Firmen überzeugen :)