Wien: New Look Kimono

Juni 16th 2015

DSC_0212Heute geht es endlich weiter mit einem Post aus Wien ♥ Das vorletzte Outfit aus der österreichischen Hauptstadt, bevor es mit Fotos von unserem Nordseeurlaub losgeht. Da hat mein Mann auch mal ein wenig mehr mit der Kamera rumprobiert… ihr werdet sehen, was daraus geworden ist ;) Diese Fotos hat auch er geschossen, aber zu seiner Verteidigung ;) muss ich sagen, dass ich an diesem Tag sehr kaputt war. Wir hatten den Tag davor einen unglaublichen Höllenmarsch in Wien zurückgelegt, sodass meine Füße komplett mit Blasen übersäht waren. Jaja, so ist das bei Städtetrips… trotzdem machen wir sie jedes Jahr :D

An diesem Tag haben wir die Spanische Hofreitschule in Wien besucht und uns die Trainingsarbeit der Reiter mit ihren Lipizzanern angeschaut. Dazu lief klassische Wiener Musik, es war wirklich unglaublich toll. Die Pferde sind wunderschön und das Gebäude schaut von innen sehr prachtvoll aus. Ich hätte den Reitern und Pferden stundenlang zuschauen können, aber mein Mann hat mich davon überzeugen können, dass 1 1/2 Stunden wirklich genug sind :D Vom Preis her ist die Morgenarbeit absolut im Rahmen (um die 13€ pro Person).

Zugegeben, dieses Outfit ist wenig spektakulär, aber allein dieser Kimono hat einen eigenen Blogpost verdient, findet ihr nicht? ;) Gefunden habe ich ihn letztes Jahr in Amsterdam im Store, als ich mit meiner Schwester und zwei Freundinnen einen Städtetrip dorthin gemacht hab.
Durch den festen Stoff sitzt er wirklich gut und es verrutscht nichts. Er besteht zwar aus 100% Polyester, aber ich kann euch versichern, dass er im Sommer nicht nach Schweiß riecht! Er sitzt so schön locker und luftig, da läuft man definitiv keine Gefahr. Auch kann ich nicht sagen, dass mir durch ihn wärmer wird.

Am liebsten trage ich den Kimono zu Leggins und Kleidern, gerne aber auch zu Jeans. Er sieht einfach zu allem gut aus. Selbst im Winter baue ich ihn in meine Outfits mit rein – ein absoluter Allrounder.

Obwohl er vom letzten Jahr ist, habe ich ihn noch online bei Zalando* finden können und es gibt ihn sogar in den Größen 46-56 –  wenn das mal nicht genial ist! Zur Orientierung: Ich habe ihn in der Größe 46.

 

DSC_0217

DSC_0213

DSC_0214# DSC_0215

Kimono: New Look (bei Zalando erhältlich*)
Tunika: (ähnliche: Sheego* und Asos Curve*)
Leggins: H&M+ (ähnliches: Asos Curve*)
Uhr: Fossil*
Brille: RayBan*
Schuhe: superga (bei Amazon* gerade im Sale!!)

DSC_0231