Curvy 2015: Kleiner Messerundgang + FMA Video

Juli 11th 2015

DSC_0131

Heute gehts weiter mit einigen Impressionen von der Curvy 2015 in Berlin. Gestern habe ich euch bereits die Bloggerkollektion von Studio Untold vorgestellt- hier könnt ihr es nochmal nachlesen.

Während meines Rundganges auf der Messe sind mir ein paar Firmen mit ihren Kollektionen besonders in Auge gestochen. Welche das waren und warum sie mir gefielen, werde ich euch nun genauer erzählen!
Ich habe wirklich nur Fotos von den Produkten geschossen, die mich persönlich angesprochen haben und die ich auch selber tragen würde – daher wunder euch nicht, wenn ich nicht jedes Teil kommentiere :)

______________________

Ich möchte mit der Kollektion von Adia beginnen, da ich diese direkt als erstes entdeckt habe und ich außerdem super nett begrüßt wurde. Besonders gut gefällt mir ihre Farbauswahl. Ich persönlich liebe blau und die Kombination von weiß und schwarz – damit bekommt man mich sofort ;)

Ich habe von Adia den Eindruck, dass sie viel Wert darauf legen, dass wir uns in den Sachen wohl, aber vor allem auch hübsch und elegant fühlen! Meinen Geschmack treffen sie definitiv und ich bin freue mich auf ihre Kollektion. Wenn ihr euch ihren Katalog anschauen möchtet, schaut mal hier vorbei.

adia3

Bei dieser Bluse mag ich besonders ihren Schnitt. Schmeichelhaft und elegant!

adia4

Diese Jacke könnte angezogen so aussehen, richtig schön, oder?

adia_2015-28-0486263

adia5

adia6

adia7

adia8

Dieser Blazer hatte es mir besonders angetan. Er könnte getragen so aussehen (andere Farbe):

adia_2015-28-0486002

adia9

adia10

______________________

Bei der Kollektion von no secret fielen mir die Jacken bzw. Blazer positiv auf. Dass ein hübscher und gut sitzender Blazer ein Outfit 100%ig aufwerten kann, scheint ihnen nicht entgangen zu sein. Gut sitzende Blazer findet man wirklich selten… oft sind sie viel zu lang und liegen unnötig auf der Hüfte auf. Längere Jacken/Blazer sollten so fallen, dass sie am Rücken leicht fallen und nicht unnötig eng anliegen – finde ich.

nosecret1

nosecret_laufsteg

nosecret_laufsteg2

nosecret_laufsteg3

______________________

Samoon by Gerry Weber hatte, wie ich finde, mit einer den schönsten Stände auf der Messe! Man sieht wirklich, wie viel Mühe sie sich mit der Dekoration gemacht haben. In ihrer Kollektion findet man viele Teile in rosa, die für mich eher nicht so passend sind, dennoch finde ich den Mix aus Flieder und silber sehr schön und auch die gepunktete Bluse hat irgendwie was – was meint ihr?

gerryweber3

gerryweber1

gerryweber2

______________________

Auf die Firma Röhnisch wurde ich am zweiten Tag aufmerksam, als mir ein netter Herr einen hübschen pinken Flyer in die Hand drückte und mir erklärte, wo man sie genau finden würde. Sie hatten einen etwas ungünstigen Platz, fand ich, ganz am Ende. Als ich aber das Wörtchen „Sportswear“ las, wurde ich neugierig und machte mich direkt auf den Weg zu ihnen. Ich beschwere mich immer wieder darüber, dass man keine vernünftigen Sportshirts in großen Größen findet. Man möchte doch keine ultra eng anliegenden Shirts oder Tops im Fitnessstudio tragen, oder? Ich jedenfalls nicht. Ich lege auch im Fitnessstudio wert darauf, vernünftig gekleidet zu sein und möchte mich nicht in enge Tops pressen. Ich finde ihre Philosophie super, die sie in den Sprüchen zum Ausdruck finden und außerdem scheinen sie solche Shirts, wie ich sie suche, zu führen. Ich bin super gespannt!!

roehnisch1

roehnisch2

roehnisch3

roehnisch4

______________________

Bei Ulla Popken lohnt es sich definitiv, mal einen Blick in ihre Dessous-Abteilung zu werfen. Sie haben uns auf dem Laufsteig noch viele weitere, wunderschöne Teile präsentiert. Ich fühle mich in einem schönen Nachthemd persönlich sehr wohl und viel fraulicher.

ullapopken_laufsteg1 ullapopken_laufsteg2

______________________

Zu Studio Untold habe ich euch gestern schon einen ausführlichen Bericht geschrieben, schaut mal vorbei!

studiountold1# studiountold2

studiountold3

______________________

Am Stand von Zizzi konnte ich auch nicht vorbeigehen, ohne ihn mir ausführlich anzuschauen. Man findet viel Spitze und ich bin soo froh darüber, dass der Trend damit aktuell noch nicht zu Ende zu sein scheint. Ich finde aber auch die Prints mit Vögeln total super und kann ich mir sehr gut vorstellen. Zizzi hatte am späten Nachmittag Blogger zu einer kleinen Kollektions-Vorstellung eingeladen- hat mir sehr gut gefallen.

 

zizzi2

zizzi5

zizzi6

Zizzi_Vorstellung1

Zizzi_Vorstellung2

Zizzi_Vorstellung3

Zizzi_Vorstellung5

Zizzi_Vorstellung7

______________________

Das war nun der letzte Beitrag zur Curvy im Juli 2015 in Berlin und ich hoffe, ich konnte euch ein paar Eindrücke von der Messe geben. Für mich hat es sich wirklich sehr gelohnt und ich würde immer wieder hinfahren!

Ich habe währenddessen für ein via Snapchat ein kleines (persönliches) Follow me around gedreht :D Natürlich habe ich direkt den Anfängerfehler begangen und bei Snapchat hochkant gefilmt, auch ist etwas oft die Straße im Bild… aber ich werde mir in Zukunft Mühe geben, mehr darauf zu achten ;)