Write your own (Story) #Adia 3

März 13th 2016

DSC_0012

Mich gibt es auch noch! Über einen Monat lang habe ich mich nicht gemeldet beziehungsweise auch nicht melden können. Ich bin umgezogen, war einige Tage ohne Internet und habe nebenbei gearbeitet. Es sind so viele Dinge passiert in den letzten Wochen. Ich würde euch einige dieser Dinge gerne erzählen, aber ich habe für mich den Entschluss gefasst, dass ich im Moment nicht so viele private Dinge zeigen und erzählen möchte. Ich bin mir aber sicher, dass ihr dafür Verständnis habt – auf meinem Instagram-Account bin ich ja trotzdem noch sehr privat und lasse euch auch gerne an meinem Leben teilhaben :)

Wovon ich euch aber gerne erzählen möchte, ist von meiner „beruflichen Neuigkeit“. Und zwar bin ich ab April Redaktionsvolontärin bei einer regionalen Tageszeitung (bei der ich seit Juli schon arbeite). Hätte mir das einer vor einem Jahr erzählt, als ich überhaupt nicht wusste, wie es mit mir weitergehen soll, hätte ich es niemals geglaubt. Ich freue mich riesig auf diese Zeit, auf die Herausforderungen, auf die Menschen, auf die Geschichten… Ich hab bis jetzt schon so viel lernen können, habe meine Sichtweisen auf bestimmte Dinge geändert und festigen können – ich bin so gespannt und freue mich so!

„Write your own“ steht auf meinem Shirt. Schreibt eure eigene Geschichte. Glaubt an das, was ihr erreichen wollt. Lasst euch von niemandem – vor allem von denjenigen, die meinen, dass euer Leben anders verlaufen sollte – auf diesem Weg davon abhalten, das zu machen, was ihr wirklich wollt. Ihr habt alles selbst in der Hand. Und wichtig: folgt eurem Herzen, nicht nur dem Verstand :)
Die Kette, die ich trage, hat die Bloggerin Luisa Lion von Style-Roulette entworfen. Eine unglaublich inspirierende Person, die schon so viel in ihrem Leben erreicht hat- trotz so vieler Rückschläge. Auf dem ersten Blick passt die Weltkarte vielleicht nicht zu mir, da ich außerhalb von Europa noch nirgends war. Trotzdem sagt sie aus, dass alles möglich ist, dass man alles erreichen kann, wenn man es will. Und, dass man für alles offen ist.

DSC_0020

Heute zeige ich euch das dritte Teil, das mir Adia freundlicherweise zugeschickt hat. Hier und hier habe ich euch bereits tolle Sachen von ihnen gezeigt und euch ein bisschen von der dänischen Marke erzählt. Die Jacke ist schön kuschelig, schick und sportlich. Kombiniert mit einem schlichten Shirt, Jeans und Sneakers. Ein Wohlfühl-Outfit, das allerdings nichts für Temperaturen unter fünf Grad ist ;)) Auf Zalando und navabi findet ihr einige Teile von Adia, aber leider nicht alles. Ich bin gespannt, ob sie das in der kommenden Zeit noch ändern werden.

DSC_0888

Jeans: Asos Curve*
Shirt: Studio Untold
Tasche: Zara (ähnliche von Asos*)
Jacke: Adia
Schuhe: Superga*
Kette: Luisa Lion / Stilnest (Größe M)

 

DSC_0941

 

DSC_0946

 

DSC_0974

 

DSC_0988

 

DSC_0993

 

DSC_0995